Veranstaltungen im Jahr 2018

 

Die Veranstaltungsinformationen werden laufend ergänzt.

 

Juni

Samstag, 09. Juni // Einst Gutshof - heute Fledermausmuseum  Museumsführung mit viel Wissenswertem über die Lebensweise der Fledermäuse, den Sommergästen des Fledermausmuseums // Beginn: 11 Uhr

Sonntag, 10. Juni // Fledermausrallye für Groß und Klein   Entdecken Sie viel Spannendes über die Fledertiere der Welt und den Fledermäusen des Museums // Beginn: 11 Uhr

Samstag, 16.Juni // Ein Garten für Fledermäuse -  Was kann ich für einen fledermausfreundlichen Garten tun? Wie bedingen sich Pflanze, Insekt und Fledermaus? // Beginn: 19 Uhr anschließend Naturerlebnis Fledermaus - Mitmachaktion Ausflugzählung und Nachtfalterkino Museumsführung mit Erlebnis Fledermausausflug und interessanten Einblicken in die Insektenwelt der Nacht. "Was steht auf dem Speiseplan unserer Fledermäuse?" Werden sich auch Hausmutter, Roseneule, Zimtbär und Trinkerin auf der Leinwand einfinden? ! Sonnenbrille für die Beobachtung erforderlich und Mückenschutz nicht vergessen! Referent: Christian Kutzscher - Senckenberg Deutsches Entomologischen Institut (Müncheberg) // Beginn: 20.30 - 24 Uhr

Mai

Auf Spurensuche einer vergessenen Handwerkskunst im Fledermausmuseum - Vorführung der Steinspaltung am 13. Mai

Im Rahmen eines nicht ganz alltäglichen Bauworkshops wird Kurt Zirwes vom Findlingshof Ruhlsdorf die Kunst der Steinspaltung von Findlingen vorführen, eine Handwerkskunst, die auch im Feldsteingebäude des Eiskellers und des Museumsgebäudes erkennbar und zu bewundern ist. Viel Interessantes über Findlinge, ihre Herkunft und ihre Bearbeitung als Baustein gibt es zu erfahren, Besucher können sich bei den mitgebrachten Werkzeugen selbst beim Steinspalten ausprobieren und erfahren so, welche Geschicklichkeit erforderlich war. Die Kunst des fast vergessenen Steinschlägerhandwerks zeigt mit welcher Mühsal die Feldsteinbauten in der Märkischen Schweiz errichtet wurden. Für alle Interessierte wird auch der Geologe Andreas Koszinski dabei sein, um Fragen zu den Besonderheiten der Eigenschaften der Gesteine zu beantworten.

Der Eiskeller und das Museumsgebäude bieten auch Fledermäusen Quartier, hat dies evtl. etwas mit der Feldstein-Baukultur zu tun? Auch dazu wird es Interessantes zu erfahren geben.

Saisoneröffnung 1. Mai 2018 - Fledermaus(Kinder)fest

von 13.00 bis 17.00 Uhr

Ein Willkommen den werdenden Fledermausmüttern - unseren Sommergästen im Fledermausmuseum mit Liedermacher Jörg Swoboda

"Von Fledermäusen, Eulen und anderen Nachtschwärmern" Jeronimo erzählt dazu Märchen und Geschichten

"Welches Haus gefallen Vogel und Fledermaus?" mit Helmut Mittelstädt (Naturschützer und Ornithologe)

Spiele & Kreatives - Kinderschminken mit Maria & Annalena

  • Der kleine Vampirus bei uns zu Gast
  • Der Ausflug einer Raupe
  • Fledermaus & Motte
  • Gummibärchenspiel
  • Kaffee, Kuchen, Fledermauskekse bei schönem Wetter im Museumsgarten
  •  

    Eintritt frei - Spende erbeten

    Linkliste

    Dateiliste

    NABU Regional

    NABU Regional Brandenburg

    Zentren
    Schutzgebiete
    Gruppen

     

    Mitglied werden